Die Umgebung

Spina Rossa ist ein Ort, der auch bei Ihnen unerwartete Eindrücke hinterlassen wird: einen atemraubenden Blick auf den Sternenhimmel in der tiefen Stille der Nacht, der Wunsch, dem Atem der Natur zu lauschen, die Freude, ein Teil davon zu sein. Und tagsüber lohnt es sich, alles rundherum zu entdecken.

Cilento und Vallo di Diano National Park

Das grüne Herz Süditaliens. Eines der schönsten und unberührtesten Meere im Mittelmeer.

| Das Tal erkunden |

Palinuro

Rote Felsen, endlose Strände, die ganze Schönheit eines noch ursprünglichen und wilden Mittelmeers.

| Atemraubend|

Paestum

Die antike griechische Kolonie, die dem Meeresgott heilig ist. Eine Reise in die Vergangenheit..

| Nicht verpassen oder erneut besuchen |

Velia
Die Stadt, in der der Mensch das „Sein““ entdeckte. Die italienische Wiege der griechischen Philosophie.
| Schauen und Staunen |

Certosa di Padula

Eines der größten Kartäuserkloster Europas, das die Größe und die Weisheit des alten Mönchsordens bewahrt.

| Großer kultureller Anziehungspunkt |

Grotte dell’Angelo

Eines der größten speläologischen Gebiete Süditaliens. Eine Reise ins innere der Erde.

| Einzigartig |

Acquavella

Unser Heimatort. Ein Labyrinth von Gassen, das die Seele des ländlichen Dorfes erhalten und bewahrt hat.

Klein und schön zugleich.

| Besuchen und Entdecken |

Tagestouren

Von Spina Rossa aus können Sie bei Tagesausflügen weitere herrliche Sehenswürdigkeiten Kampaniens erreichen und besuchen:
die Amalfiküste, Pompeji und Herculaneum, die Küste von Sorrent, Salerno, den Königspalast von Caserta.